Menü Schließen

Produktionstrennwände

STW 80 – Die System-Trennwand … für Produktions- und Lagerbereiche 

Mit der System-Trennwand STW 80 schaffen Sie schnell, staubfrei und wirtschaftlich neue Wände und Räume.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: Abtrennung von Produktions- und Lagerbereichen, Erstellung von Hallen- und Meisterbüros, Dämmung von Lärmquellen oder Gliederung von Bürobereichen.

Das intelligente und flexible Trennwandsystem bietet für fast jeden Anspruch die passende Lösung. Gemeinsam mit einem modernen Fußboden- und Deckensystem und einer umfangreichen Zubehörpalette bieten wir Ihnen die wirtschaftliche Komplettlösung aus einer Hand.

Ein intelligentes System mit vielen Vorteilen:

  • Einfacher, sauberer und schneller Einbau
  • Fertige, robuste Oberflächen ohne Malerarbeiten
  • Flexibel für immer
  • Schlüsselfertige Ausführung aus einer Hand
  • Optimale Schalldämmung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit

Unsere Trennwände haben den Standsicherheitsnachweis nach DIN 4103 bis zu einer Höhe von 3.000 mm.

Produktdatenblatt: Download

Referenzbilder

Elementtypen

Konstruktion/Farben

Technische Daten

Die Wandkonstruktion
Versetzbares, flexibles Trennwandsystem aus verzinkten Stahlständern (50 mm stark), Wandbeplankung beidseitig mit melaminharzbeschichteten Holzwerkstoffplatten (16 mm stark), Akustikfüllung aus 40 mm starken Mineralfaserdämmplatten, Abdeckprofile aus Alu-Hutprofilen und PVC-Abdeckleisten, Bodenanschluss mit Kernsockelleiste. Wandstärke: 82 mm, Rastermaß: 1200 mm.

Die Glaselemente
Aus umlaufenden Aluminiumrahmen (82 mm stark), pulverbeschichtet, PVC-Einfassprofile und Doppelverglasung, flächenbündig, mit 2 x 5 mm Floatglas. Standardmaße: H1050 mm x B1200 mm bzw. H1050 mm x B600 mm, Standardbrüstungshöhe: 1050 mm.

Die Türelemente
Geschlossene Ausführung bestehend aus: 2-schalige Stahlzarge mit Falz, grundiert und nach RAL lackiert, mit 3-seitig umlaufendem Hohlkammerdämpfungsprofil, Röhrenspankerntüre RSPK (40 mm stark) mit Normfalz, Einlage aus Röhrenspanplatte und beidseitiger Schichtstoffauflage, einschl. Einsteckschloss, vorgerichtet für bauseitigen Profilzylinder, Drückergarnitur mit Rosetten und 2 Stück vernickelte Einschraubbänder. Lichtes Zargendurchgangsmaß: H2093 x B936 mm. Optional: Lichtausschnitt, Doppelflügeltüre, Ganz-Glastüre, Pendeltüre, Rolltore, Schnelllauftore.

Der Standardboden
Gesamtaufbauhöhe: 60 mm. PE-Folie als Dampfsperre, umlaufender Rohrrahmen (H = 60 mm) mit eingelegten Längsriegeln (H = 20 mm) und 2 Holzwerkstoffplatten V 100 (je 19 mm stark) mit Nut und Feder verlegt, PVC-Bodenbelag (2 mm stark). Optional: Nadelfilzboden, Doppelboden.

Das Deckenelement
Abgehängte Akustikdecke mit eingelegten weißen Mineralfaser-Platten (15 mm stark), Dessin Harmony, Format 625 x 625 mm, einschl. weißer Tragekonstruktion und Weitspannträgern. Optional: Mineralwolldämmung (40 mm stark), Holzwerkstoffplatteneindeckung (19 mm stark), begehbare Deckenkonstruktion.

Die Schalldämmwerte

  • Rw = ca. 41 dB Vollwand mit Mineralwolle
  • Rw = ca. 40 dB Vollwand mit Mittelverglasung
  • Rw = ca. 34 dB Türelement mit kleinem Glasausschnitt

Produktdatenblatt: Download

Standsicherheitsnachweis nach DIN 4103-1

Unsere Trennwände STW 80 erfüllen die statischen Anforderungen nach DIN 4103-1 für die Einbaubereiche 1 und Einbaubereiche 2.

Darüber hinaus erfüllen die MDS-Systemwände die Anforderungen für absturzsichernde Wände
nach DIN EN 1991-1.

Die erforderlichen Prüfungen wurden an der Technischen Universität Darmstadt durchgeführt und die dadurch erbrachten Nachweise in einer Prüfbestätigung bescheinigt.

Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?

Sie haben Interesse an unseren Raumsystemen? Dann fordern Sie einen unserer kompetenten Fachberater vor Ort an – unsere Gebietsverkaufsleiter beraten Sie jederzeit gerne! Oder nutzen Sie schnell und einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!